Bitte lesen Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen sorgfältig durch, bevor Sie etwas bei uns bestellen!

Allgemeine Geschäftsbedingungen


§ 1 Geltung der Bedingungen

Die Lieferungen, Leistungen und Angebote des Verkäufers erfolgen ausschließlich aufgrund dieser Geschäftsbedingungen. Diese gelten auch für alle künftigen Geschäftsbeziehungen, auch wenn sie nicht nochmals ausdrücklich vereinbart werden. 

 

§ 2 Vertragsabschluss

Alle Angebote und Preisangaben sind freibleibend und unverbindlich. An speziell ausgearbeitete Angebote hält sich der Verkäufer, wenn nicht anders vereinbart, längstens 30 Kalendertage gebunden. Aufträge bedürfen zur Rechtswirksamkeit der Bestätigung des Verkäufers. 

 

§ 3 Preise, Preisänderungen

Die Preise schließen die gesetzliche Mehrwertsteuer ein und sind ohne Abzug zahlbar. Soweit zwischen Vertragsabschluss und vereinbartem und/oder tatsächlichem Liefertermin mehr als 6 Monate liegen, gelten die zur Zeit der Lieferung oder Bereitstellung gültigen Preise des Verkäufers; übersteigen die letztgenannten Preise die zunächst genannten um mehr als 10 %, so ist der Käufer berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten. 

 

§ 4 Versand/Lieferzeit

Versand

Innerhalb Deutschland 10,90 €

Bestellungen ab 400,00 € sind versandkostenfrei

Die Preise verstehen sich inklusive Verpackung und Versicherung und 19% gesetzliche Mehrwertsteuer.

 

Lieferzeit

Die Lieferzeit beträgt 7-10 Tage je nach Modell und ab Auftrags-, bzw. Zahlungseingang (bei Vorkasse).

Lieferzeit bei Sonderanfertigungen auf Anfrage.

 

§ 5 Gewährleistung

Ist der Liefergegenstand mangelhaft, bzw. wird er innerhalb der Gewährleistungsfrist durch Fabrikations- oder Materialmängel schadhaft, liefert der Verkäufer nach seiner Wahl, unter Ausschluss sonstiger Gewährleistungsansprüche des Käufers, Ersatz oder bessert nach. Die Gewährleistungsfrist für alle gelieferten Produkte beträgt 2 Jahre und beginnt mit dem Datum des Wareneingangs beim Käufer. Die mangelhaften Liefergegenstände sind in dem Zustand, in dem sie sich zum Zeitpunkt der Feststellung des Mangels befinden, dem Verkäufer vorzulegen. Schlägt die Nachbesserung oder die Ersatzlieferung nach angemessener Frist fehl, kann der Käufer nach seiner Wahl Herabsetzung des Kaufpreises oder Rückerstattung des Kaufpreises verlangen.

 

§ 6 Haftungsbegrenzung

Schadensersatzansprüche aus positiver Vertragsverletzung, aus Nichterfüllung, aus Verschulden bei Vertragsabschluss und aus unerlaubter Handlung sind sowohl gegen den Verkäufer als auch gegen seine Erfüllungsgehilfen bzw. Verrichtungsgehilfen ausgeschlossen, soweit der Schaden nicht vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht wurde. Dies gilt nicht für Schadensersatzansprüche aus Eigenschaftszusicherungen, die den Käufer gegen das Risiko von Mangelfolgeschäden absichern sollen. 

 

§ 7 Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Erfüllung des Kaufpreises durch den Käufer behält sich der Verkäufer das Eigentum an den gelieferten Waren vor (Vorbehaltsware). Der Käufer darf über die Vorbehaltsware nicht verfügen. 

 

§ 8 Zahlung

Nach erfolgter Bestellung erhalten Sie eine Auftragsbestätigung, die Sie per Rückantwort bestätigen. Die Rechnungsstellung erfolgt vor Lieferung, zahlbar per Vorkasse oder per Nachnahme. 

 

§ 9 Wirksamkeit

Sollte eine Bestimmung in diesen Geschäftsbedingungen nichtig oder anfechtbar sein, wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht in Frage gestellt. 

 

§ 10 Gerichtsstand, anwendbares Recht

Gerichtsstand ist Schwäbisch Gmünd. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

schliessen

Lederfarben

Ich möchte Sie darauf aufmerksam machen, daß eine 100%-farbechte Darstellung der Lederfarben über den Computermonitor nicht gewährleistet ist . Es handelt sich um ein Naturprodukt, welches je nach Lichtverhältnissen, den Farbton unterschiedlich aussehen lässt. Danke für Ihr Verständnis, Ihr Philipp Gatter

schwarz-seidenmatt

mocca

cognac